Weiterbildung von A-Z

14.03.2019 - Agile Methoden & Prozesse im Mittelstand

In der heutigen Zeit ständiger Veränderungen von Märkten, Produkten, Techniken, Zielgruppen und Kundenbedürfnissen bleiben Unternehmen nur wettbewerbsfähig, wenn sie ihre Arbeitstechniken und Führungsmethoden anpassen. Weitere Steigerungen von Produktivität und Kundennutzen können nur erreicht werden, wenn qualifizierte und kompetente Mitarbeiter in interdisziplinären sich selbstorganisierenden Teams auf Augenhöhe mit Wertschätzung und Vertrauen zusammenarbeiten und damit die Grundlage für Motivation und Kreativität geschaffen ist. Längst wurde erkannt, dass autoritäre Führung und Druck bei den meisten Menschen negativen Stress verursachen, die Angst schüren und damit kreative Ideen und Lösungen verhindern. Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation, die auf der Einhaltung von Werten, Regeln und Klarheit beruhen, schaffen demgegenüber eine Unternehmensatmosphäre in der es Menschen gelingt, die Unternehmensleistung zu steigern, obwohl jeder Beteiligte denkt, dass „eigentlich“ schon alles erreicht ist.


Teilnehmernutzen
Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar, was Agilität bedeutet. Sie kennen ausgewählte Methoden agiler Arbeit, begreifen die Bedeutung des agilen Manifests, agiler Werte, Kommunikation und Führung. Sie sind in der Lage für ihr Unternehmen, passende agile Methoden und Prozesse zu erkennen und auszuwählen, um die ersten Veränderungen in ihrem Unternehmen in Richtung agiler Arbeit durchzuführen.


Inhalt
- Definition agiler Arbeit
- Vorstellung der agilen Methoden Scrum, Design Thinking und Kanban
- Agiles Manifest und agile Werte
- Agilität – mehr eine Haltung als eine Methode
- Agile Kommunikation und Führung
- Erarbeitung agiler Methoden je repräsentiertem Unternehmen in Kleingruppen


Ansprechpartner
Name: Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95
E-Mail: stiegemann@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter
Veranst.-Nr.
19A-NW-26T
Beginn
14.03.2019
Ende
14.03.2019
Termine
Do 9:00 - 16:30 Uhr
Unterrichtsstunden
8
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
210,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

Dozent/in:
Caroline Hemsing
Vita:
Diplom-Kauffrau, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
Thumbnail
Marc Hüffmann
Telefon: (02 34) 91 13-1 25
Thumbnail
Lara Obermöller
Telefon: (02 34) 91 13-1 58
Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Thumbnail
BiC-Programm 1. Hj. 2019
Der BiC-Schlau-Planer bietet den schnellen Überblick. Einfach kostenlos anfordern oder als Download speichern!
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.