Technik

14.11.2017 - Technische/-r Betriebswirt/-in 2017/2019

Die Aufstiegsweiterbildung zum Technischen Betriebswirt eröffnet Industriemeistern, Technikern und Technischen Fachwirten den Karriereeinstieg in ein neues Tätigkeitsfeld. Mit dieser Weiterbildung vereinen sich zwei Funktionsbereiche moderner Industrieunternehmen, denn der Technische Betriebswirt arbeitet an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft. In seiner Person vereinigt er technisches Fachwissen mit betriebs- und volkswirtschaftlichen Kenntnissen und kompetentem Führungshandeln.

Die beruflichen Anforderungen drücken sich auch in der Projektarbeit als Kernstück der IHK-Abschlussprüfung aus. In diese schriftliche Hausarbeit fließen -neben den erlernten Lehrgangsinhalten- die bereits vorhandenen technischen Fertigkeiten und Erfahrungen ein. Während des gesamten Lehrgangs wird in allen Fächern der Bezug zur Projektarbeit durch Fallbeispiele und Planspiele hergestellt.


Teilnehmernutzen
Die Teilnehmer bilden sich zum hochqualifizierten Techniker weiter, die neben den technischen Rahmenbedingungen auch betriebswirtschaftliche Entscheidung fundiert beurteilen, berücksichtigen und treffen kann. Der Lehrgang ist die optimale zur Vorbereitung auf die Prüfung zum "Technischen Betriebswirt (IHK)".

Vorbereitung Prüfungsteil A:
14. November 2017 bis 2. Oktober 2018
dienstags, donnerstags sowie jeden 1. Samstag im Monat

Vorbereitung Prüfungsteil B:
6. Oktober 2018 bis 5. März 2019
dienstags, donnerstags sowie jeden Samstag

Wegen der Projektarbeit erstreckt sich die anschließende Prüfungsphase Teil C über ca. 6 - 9 Monate.

Hinweis:
Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung mit der IHK Dortmund. Mit der Anmeldung werden die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen der IHK zu Dortmund anerkannt und Vertragsbestandteil. Diese können unter www.ihk-bic.de/beratung/teilnahme-und-zahlungsbedingungen-der-ihk-zu-dortmund eingesehen werden.


Inhalt
Prüfungsteil A: Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess
- Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
- Rechnungswesen
- Finanzierung und Investition
- Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Prüfungsteil B: Management und Führung
- Organisation und Unternehmensführung
- Personalmanagement
- Informations- und Kommunikationstechniken

Prüfungsteil C: Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

Förderung:
Für diese Weiterbildung kann finanzielle Unterstützung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz ("Aufstiegs-BAföG") beantragt werden. Einzelheiten unter www.aufstiegs-bafoeg.de oder unter der gebührenfreien Hotline (08 00) 6 22 36 34.

Der Literaturkostenanteil kann nicht gefördert werden!

Hinweis:
Neben dem IHK-BildungsCentrum bieten weitere Träger Lehrgänge an, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten. Namen, Adressen und Telefonnummern uns bekannter Anbieter können bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet, Tel.: (02 34) 91 13-1 95, erfragt oder unter www.ihk-bic.de/Bildungsanbieter und www.wis.ihk.de eingesehen werden.


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Industriemeister, Technische Fachwirte und Techniker mit mind. zweijähriger einschlägiger Berufserfahrung, die sich vertieft in betriebswirtschaftliche Themen einarbeiten möchten
Veranst.-Nr.
17B-TE-40P
Beginn
14.11.2017
Ende
05.03.2019
Termine
Di + Do 17:30 - 20:45 Uhr + Sa 8:00 - 13:00 Uhr
Unterrichtsstunden
580
Veranstaltungsort
IHK Dortmund
Märkische Str. 120
44141 Dortmund
Entgelt
3.100,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
Thumbnail
Marc Hüffmann
Telefon: (02 34) 91 13-1 25
Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95
Thumbnail
Lara Obermöller
Telefon: (02 34) 91 13-1 58

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2017
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.
Thumbnail
Zugang zu den Seminarräumen in den Abendstunden
Aus Sicherheitsgründen wird der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen. So ist der Seminarbereich danach erreichbar.