Recht & Steuern

11.04.2018 - GmbH-Geschäftsführung (IHK) - Zertifikatslehrgang als Live-Online-Seminar (Webinar)

Geschäftsführer einer GmbH tragen große Verantwortung. Den hohen Anforderungen werden sie nur gerecht, wenn sie ihre Befugnisse und Pflichten genau kennen und beachten. Dabei gilt es vor allem häufig unterschätzte Haftungsrisiken zu erkennen und zu vermeiden. Anderenfalls drohen weitreichende Konsequenzen, die schnell die berufliche und private Existenz gefährden. Daher sollten sich Geschäftsführer vor schwerwiegenden Fehlentscheidungen schützen und den unternehmerischen Erfolg sichern!


Teilnehmernutzen
Das Webinar vermittelt rechtliches, betriebswirtschaftliches und kaufmännisches Grundwissen. Es informiert über wesentliche Aufgaben, Pflichten und persönlichen Haftungsrisiken eines Geschäftsführers.

Unterrichtsablauf:
Abgesehen vom Zertifikatstest findet der Lehrgang komplett online statt. Die Teilnehmer sind live online mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einer klassischen Weiterbildung vor Ort, geht der Dozent die Unterlagen mit den Teilnehmern gemeinsam durch. Rückfragen können per Mikrofon oder über das Chatsystem gestellt werden. Alle Termine werden im Anschluss als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. So kann gezielt nachgelernt oder verpasste Stunden können aufgeholt werden.

Die Teilnehmer erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat "GmbH-Geschäftsführung (IHK)".

Hinweis:
Technische Voraussetzungen sind:
- PC oder Apple Mac
- Microsoft Windows XP oder höher
- Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
- Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
- Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches) mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload


Inhalt
- Überblick: GmbH und GmbH & Co. KG
- Wahl der Rechtsform
- Wirtschaftliche Bedeutung
- Handelsrecht
- Grundlagen des Gesellschaftsrechts
- Gründung der GmbH bzw. GmbH & Co. KG
- Steuerliche Pflichten der GmbH bzw. GmbH & Co. KG

- Verantwortung des GmbH-Geschäftsführers
• Persönliche Haftung des Geschäftsführers
• Haftung bei GmbH und GmbH & Co. KG
• Strafrechtliche Haftungsrisiken
• Haftungsbegrenzungsmöglichkeiten
• Aufhebung der Haftungsbegrenzung
• Compliance Anforderungen

- Arbeitsrechtliche Grundlagen
• Dienstvertrag des GmbH Geschäftsführers
• Vergütung des GmbH Geschäftsführers
• Status in der Sozialversicherung – Altersversorgung des GmbH Geschäftsführers
• Beendigung des Dienstvertrages
• Der GmbH-Geschäftsführer als Arbeitgeber

- Rechnungslegung und Jahresabschlüsse - lesen, verstehen und analysieren
• Interne und externe Rechnungslegung
• Bilanz und GuV
• Ergebnissteuerung durch Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte
• Betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Bilanzanalyse

- Frühwarnsysteme – Risikomanagement
• Bedeutung des Riskomanagements für die GmbH
• Abgrenzung: internes Kontrollsystem vs. Risikomanagementsystem
• Interne Kontrollsysteme – Prinzipien, Ziele und Struktur


Ansprechpartner
Name: Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95
E-Mail: stiegemann@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Existenzgründer, Unternehmer, Inhaber, Geschäftsführer und Gesellschafter von GmbHs sowie Personen, die eine Firma gründen oder übernehmen möchten
Veranst.-Nr.
18A-RS-20Z
Beginn
11.04.2018
Ende
07.07.2018
Termine
Mi 18:00 - 20:30 Uhr + 1 - 2x im Monat Sa 9:00 - 13:15 Uhr und Zertifikatstest am Fr, 13.07.2018, 10:00 - 13:00 Uhr
Unterrichtsstunden
60
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
1.250,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 1. Hj. 2018
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.
Thumbnail
Zugang zu den Seminarräumen in den Abendstunden
Aus Sicherheitsgründen wird der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen. So ist der Seminarbereich danach erreichbar.