Personalmanagement

31.08.2017 - Personalentwickler/-in (IHK) - Zertifikatslehrgang

Die systematische Personalentwicklung (kurz PE) ist ein wesentlicher strategischer Erfolgsfaktor für die Erreichung der Unternehmensziele. Gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, der Arbeitswelt 4.0 und der zunehmenden Digitalisierung wird es immer wichtiger, die eigenen Mitarbeiter permanent für die Zukunft zu qualifizieren. Das Ziel einer modernen Personalentwicklung ist es, Mitarbeiter und Führungskräfte aktiv dabei zu unterstützen, gegenwärtige und zukünftige Anforderungen noch kompetenter zu bewältigen.

Durch berufliche Handlungskompetenzen und individuelle nachhaltige Entwicklungsperspektiven werden gute Mitarbeiter systematisch qualifiziert, an das Unternehmen gebunden sowie Leistungsträger identifiziert und gestärkt. So liegt der Mehrwert für eine systematische und bedarfsgerechte Personalentwicklung gleichermaßen beim Unternehmen und beim Mitarbeiter.

Voraussetzung für den Erwerb des IHK-Zertifikates ist eine 80%ig Lehrgangsteilnahme und die Erstellung sowie Präsentation einer Projektarbeit. Im Rahmen der Lehrgangsreihe fertigen die Teilnehmer eine Projektarbeit zu einem aktuellen Thema aus ihrem beruflichen Umfeld an. Nach erfolgreicher Präsentation ihres Projektes erhalten die Absolventen das IHK-Zertifikat.


Teilnehmernutzen
Die Lehrgangsteilnehmer erfahren, wie sie ganzheitliche und anwendungsorientierte PE-Konzepte entwickeln und daraus konkrete Maßnahmen für die individuelle Förderung der Mitarbeiter ableiten. Wie sie fachlich und persönlich das Qualifikationsniveau im Unternehmen anheben und somit Wettbewerbsvorteile und das Know-how für eine erfolgreiche Unternehmenszukunft sichern.

4 x Do + Fr 8:30 - 16:00 Uhr, 1 x Fr 8.30 - 16:00 Uhr, 1 x Fr 8:30 - 13:30 Uhr (Projektpräsentation)

(31.08. + 01.09.2017, 07. + 08.09.2017, 14. + 15.09.2017, 21. + 22.09.2017, 29.09.2017, 06.10.2017 Projektpräsentation)

Anmerkung zum Zertifikat:
Das nach Abschluss des Lehrgangs erteilte Zertifikat berechtigt nicht zur Bezeichnung "zertifizierter" Personalentwickler/-in


Inhalt
Ausbildungs- und Hochschulmarketing
- Qualitätssicherung der betrieblichen Ausbildung
- Einführung in das Personalmarketing und Recruiting
- Recruitingverfahren effizient einsetzen

Personalauswahl und Interviewmethoden
- Beschreibung des Anforderungsprofils

Bedarfsanalyse durch Einsatz verschiedener Personalentwicklungsinstrumente
- Leistungsbeurteilung und Potentialeinschätzung
- Das Mitarbeitergespräch
- Führen mit Zielen
- Assessment- und Orientierungscenter (Einstellungs- und Entwicklungs-AC)

Ableitung der PE-Maßnahmen
- Entwicklungsprogramme (Laufbahn- und Nachfolgeplanung)
- Management-Training
- Training on the job/of the job
- Coaching und Mentoring

Transferunterstützung und Bildungscontrolling
- Tools zur Transfersicherung
- Grundüberlegungen zum Bildungscontrolling
- Die sechs Ebenen des Bildungscontrollings

Umgang mit Trainern und Beratern
- Externe oder interne Weiterbildungs-/Entwicklungsmaßnahmen
- Kriterien für die Trainerauswahl

Abschluss und Präsentation der Projektarbeiten


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Personalreferenten, Personalverantwortliche, Personalentwickler, Trainer und Weiterbildner, die sich mit dem Aufbau und der Umsetzung einer systematischen und modernen Personalentwicklung beschäftigen möchten
Veranst.-Nr.
17B-PE-210Z
Beginn
31.08.2017
Ende
06.10.2017
Termine
Do + Fr 8:30 - 16:00 Uhr + 1 x Fr 8:30 - 13:30 Uhr (06.10.2017)
Unterrichtsstunden
78
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
1.540,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

Dozent/in:
Brigitte Brakelmann
Vita:
Betriebswirtin (VWA); Personalfachkauffrau (IHK)
QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2017
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.
Thumbnail
Zugang zu den Seminarräumen in den Abendstunden
Aus Sicherheitsgründen wird der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen. So ist der Seminarbereich danach erreichbar.