New Work 4.0

19.09.2018 - Projektleiter/-in (IHK)/Project Management Professional (PMI) - Zertifikatslehrgang als Live-Online-Seminar (Webinar)

Aufgaben werden komplexer, Märkte dynamischer, Rahmenbedingungen weniger kalkulierbar und der Kostendruck immer höher. Starre Organisationsformen werden diesen neuen Anforderungen längst nicht mehr gerecht. Vielmehr werden diese Herausforderungen immer öfter in Form von Projekten gelöst. Das A & O eines erfolgreichen Projektmanagements ist dabei ein Projektleiter, der das Ruder fest in der Hand hält, die Ziele mit den richtigen Methoden verfolgt und gleichzeitig alle Beteiligten optimal einbindet.

In diesem interaktiven Webinar lernen die Teilnehmer, ein Projekt zu planen, Risiken zu bewerten, Prozesse zu koordinieren, das Team zu leiten und Projektschritte fristgerecht abzuschließen. Neben dem fachlichen Wissen zum Projektmanagement ist es wichtig, die wesentlichen Aspekte der Kommunikation und Motivation in Krisen- und Konfliktsituationen zu kennen und sicher anzuwenden. Besonders praktisch: Versäumte Termine werden als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. So können Lernphasen bequem nachbearbeitet oder wiederholt werden.

Hinweis:
Zusätzlich werden die Teilnehmer intensiv auf die Zertifizierung zum Certified Associate in Project Management (CAPM) bzw. Project Management Professional (PMP) durch das internationale Project Management Institute (PMI) vorbereitet. Die Gebühren des Project Management Institute (PMI) sind im Teilnehmerentgelt nicht enthalten. Bei der Zertifizierung zum Project Management Professional werden je nach Berufsabschluss drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement benötigt. Die Berufserfahrung muss innerhalb der letzten acht Jahre gesammelt worden sein. Weiterhin wird vorausgesetzt, dass Sie an einem Vorbereitungskurs zur PMP-Zertifizierung teilgenommen haben. Durch diesen Lehrgang wird das Kriterium erfüllt. Auf der Seite des PMI (https://www.pmi.org/certifications) gibt es weitere Informationen zur internationalen Zertifizierung und zum Project Management Institute.


Teilnehmernutzen
Zusammen mit dem E-Tutor erarbeiten sich die Teilnehmer das erforderliche Know-how, um mit hoher Sicherheit unterschiedliche Methoden der Projektleitung und Projektführung erfolgreich umzusetzen. Während des Online-Unterrichts wird gemeinsam das Wissen vermittelt und Fragen können bequem per Mikrofon oder Chat live besprochen werden. Den Abschluss bildet ein schriftlicher Test, der etwa 3 Stunden dauert. Das nach Abschluss des Lehrgangs erteilte Zertifikat allein berechtigt nicht zur Bezeichnung als "zertifizierte/r" Projektleiter/-in.

Technische Voraussetzungen:
- PC oder Apple Mac mit mind. 1 GHz (nicht älter als 8 Jahre)
- Microsoft Windows oder Apple Mac OS X
- Lautsprecher + Mikrofon oder Headset
- Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches)


Inhalt
- Einführung in das Projektmanagement
- Umfangsmanagement und Umfangsplanung
- Projektstrukturierung, -planung und -steuerung
- Kommunikationsmanagement
- Risikomanagement
- Qualitätsmanagement
- Projektabschluss


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte, die Projekte gestalten und erfolgreich durchführen wollen
Veranst.-Nr.
18B-NW-10Z
Beginn
19.09.2018
Ende
22.05.2019
Termine
Mi 18:00 - 20:30 Uhr und Zertifikatstest Fr, 22.02.2019, 10:00 - 13:00 Uhr
Unterrichtsstunden
93
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
1.726,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2018
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.