IHK-Praxisstudium

17.09.2018 - Bilanzbuchhalter/-in (IHK) 2018/2019 - Bachelor Professional of Accounting (CCI)

Bilanzbuchhalter sind in Unternehmen - gleich welcher Branche und Größe - gefragte Führungskräfte. Ihr breites Know-how in allen Facetten des Finanzwesens, ihre berufliche Erfahrung und ihre fachliche Kompetenz eröffnen Bilanzbuchhaltern beste Karrierechancen. Daher gehört der Abschluss Bilanzbuchhalter (IHK) zu den bedeutendsten kaufmännischen Weiterbildungsangeboten in Deutschland. Seit Inkrafttreten der ersten Prüfungsverordnung 1990 sind mehr als 100.000 Teilnehmer geprüft worden. Übrigens: 89,6 % aller IHK-Bilanzbuchhalter würden sich wieder für diese Weiterbildung entscheiden (Quelle DIHK).

Das Tätigkeitsfeld für Bilanzbuchhalter ist höchst unterschiedlich. Die Bandbreite reicht vom Top-Spezialisten bis zum Manager. Sie können die wirtschaftliche Situation des gesamten Unternehmens beurteilen, die Liquidität planen und Abschlüsse erstellen. Bilanzbuchhalter ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz eines Unternehmens und tragen diese der Unternehmensleitung vor. Die nötigen Qualifikationen werden im Rahmen der IHK-Abschlussprüfung nachgewiesen, auf die dieser Lehrgang bestmöglich vorbereitet.

Der Lehrgang Bilanzbuchhalter (IHK) ist ideal für Teilnehmer, die eine leitende und anspruchsvolle betriebswirtschaftliche Stellung im Bereich der Buchhaltung oder des Rechnungswesens anstreben. Dieser einjährige Intensiv-Lehrgang bereitet bereits auf die neue Prüfungsverordnung ab 2016 vor!


Teilnehmernutzen
Die Teilnehmer bilden sich zu Spezialisten weiter, die in vielen Wirtschaftszweigen eine leitende Funktion als "Buchhaltungs-Profi" übernehmen können.

Hinweis:
Nach erfolgreicher IHK-Prüfung erhalten Absolventen neben dem deutschen Prüfungszeugnis "Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in (IHK)" auf Antrag eine offizielle Zeugnisübersetzung in englischer Sprache: "Bachelor Professional of Accounting (CCI)".

Besonderer Hinweis:
Für einen größtmöglichen Prüfungserfolg ist eine kontinuierliche Vor- und Nachbearbeitung ebenso erforderlich, wie die autodidaktische Erarbeitung von weiteren Lerninhalten! Bitte rechnen Sie daher einen erheblichen Zeitumfang für die selbstgesteuerte Lernzeit mit ein.

Unterrichtstage:
Montags, 17:30 - 20:45 Uhr
Donnerstags, 17:30 - 20:45 Uhr
Samstags, 8:00 - 14:45 Uhr

Die Schulferien der allgemeinbildenden Schulen in NRW sind unterrichtsfrei.

Zahlungsmodalitäten:
1. Rate fällig am 17.09.2018: 1.290,- €
2. Rate fällig am 07.01.2019: 1.290,- €
3. Rate fällig am 02.05.2019: 1.290,- €
inkl. Studienmaterial, zzgl. Prüfungsgebühren


Inhalt
- Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
- Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
- Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen
- Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen
- Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden
- Ein internes Kontrollsystem sicherstellen
- Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit Partnern sicherstellen

Förderung:
Für diese Weiterbildung kann finanzielle Unterstützung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz ("Aufstiegs-BAföG") beantragt werden. Einzelheiten unter www.aufstiegs-bafoeg.de oder unter der gebührenfreien Hotline (08 00) 6 22 36 34.

Der Literaturkostenanteil kann nicht gefördert werden!

Hinweis:
Neben dem IHK-BildungsCentrum bieten weitere Träger Lehrgänge an, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten. Namen, Adressen und Telefonnummern uns bekannter Anbieter können bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet, Tel.: (02 34) 91 13-1 68, erfragt oder unter www.ihk-bic.de/Bildungsanbieter und www.wis.ihk.de eingesehen werden.

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen wird. Der Seminarbereich bleibt auch weiterhin bis 21:00 Uhr zugänglich. Sie erreichen die IHK-Seminarräume ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) über den Nebeneingang "Wintergarten" auf der Gebäuderückseite (über den Mitarbeiterparkplatz/der Beschilderung "IHK-BildungsCentrum" folgen). Eine Wegbeschreibung finden Sie hier: http://ihk-bic.de/beratung/wegweiser-seminarraeumen/


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Mitarbeiter der Buchhaltung und des Rechnungswesens sowie mit gleichen Aufgaben betraute Personen aus Dienstleistung, Industrie und Handel
Veranst.-Nr.
18B-PS-30P
Beginn
17.09.2018
Ende
07.09.2019
Termine
Mo + Do 17:30 - 20:45 Uhr + Sa 8:00 - 14:45 Uhr
Unterrichtsstunden
610
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
3.870,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2018
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.