Betriebswirtschaft

25.01.2018 - Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) - Informationsveranstaltung - Bachelor Professional of Business (CCI)

Die Weiterbildung "Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)" zählt zu den beliebtesten kaufmännischen IHK-Aufstiegsfortbildungen, denn die Teilnehmer erhalten in über 600 Unterrichtsstunden eine branchenübergreifende Qualifizierung für leitende Positionen. Egal, ob in Handel, Industrie oder Dienstleistungsbereich, und unabhängig von der Größe des Unternehmens bieten sich den Absolventen vielseitige Aufstiegsmöglichkeiten. Als betriebswirtschaftliche Allrounder ("Kleine Betriebswirte") sind sie in fast jedem Unternehmen und in vielen Positionen einsetzbar.

Die Weiterbildung "Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)" ist ideal für Teilnehmer,
- die eine leitende betriebswirtschaftliche Stellung anstreben,
- oder die sich nicht auf einen Funktionsbereich oder eine Branche festlegen möchten,
- oder die ohne einen Berufsabschluss oder als Studienabbrecher dennoch über Berufserfahrung aus dem kaufmännischen oder verwaltenden Bereich verfügen.

In dieser ca. 90-minütigen Veranstaltung informieren wir über diese Fortbildung. Interessenten lernen die Inhalte, Dozenten und zukünftige Mitstreiter kennen und erhalten Antworten auf ihre Fragen aus erster Hand.


Inhalt
Wirtschaftsbezogene Qualifikation
1. Volks- und Betriebswirtschaftslehre
2. Rechnungswesen
3. Recht und Steuern
4. Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikation
1. Betriebliches Management
2. Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
3. Logistik
4. Marketing und Vertrieb
5. Führung und Zusammenarbeit

Förderung:
Für diese Weiterbildung kann finanzielle Unterstützung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz ("Aufstiegs-BAföG") beantragt werden. Einzelheiten unter www.aufstiegs-bafoeg.de oder unter der gebührenfreien Hotline (08 00) 6 22 36 34.

Der Literaturkostenanteil kann nicht gefördert werden!

Hinweis:
Neben dem IHK-BildungsCentrum bieten weitere Träger Lehrgänge an, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten. Namen, Adressen und Telefonnummern uns bekannter Anbieter können bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet, Tel.: (02 34) 91 13-1 95, erfragt oder unter www.ihk-bic.de/Bildungsanbieter und www.wis.ihk.de eingesehen werden.

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen wird. Der Seminarbereich bleibt auch weiterhin bis 21:00 Uhr zugänglich. Sie erreichen die IHK-Seminarräume ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) über den Nebeneingang "Wintergarten" auf der Gebäuderückseite (über den Mitarbeiterparkplatz/der Beschilderung "IHK-BildungsCentrum" folgen). Eine Wegbeschreibung finden Sie hier: http://ihk-bic.de/beratung/wegweiser-seminarraeumen/


Ansprechpartner
Name: André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68
E-Mail: feist@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Mitarbeiter mit Berufserfahrung aus allen kaufmännischen, organisatorischen und verwaltenden Bereichen
Veranst.-Nr.
18A-BW-50I
Beginn
25.01.2018
Ende
25.01.2018
Termine
Do 17:30 - 19:00 Uhr
Unterrichtsstunden
2
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
0,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2017
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.
Thumbnail
Zugang zu den Seminarräumen in den Abendstunden
Aus Sicherheitsgründen wird der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen. So ist der Seminarbereich danach erreichbar.