Betriebswirtschaft

04.10.2017 - Betriebswirtschaftliches Basiswissen für Nicht-Kaufleute

Der globale Wettbewerb fordert eine immer stärkere Optimierung und Spezialisierung in vielen Aufgaben- und Funktionsbereichen. Dabei spielen in jedem Unternehmen und jeder Organisation betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Fragestellungen eine zentrale Rolle. Ein solides Basiswissen aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre ist nicht nur zur Bewertung unternehmerischer Entscheidungen erforderlich, sondern auch, um die Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen zu beurteilen. Gleichzeitig steigert es die fachliche Akzeptanz im beruflichen Kontext, wenn Geschäftspartner ein solides betriebswirtschaftliches Know-how erkennen.

Dieses Seminar vermittelt Nichtkaufleuten die wichtigsten Kernkompetenzen aus der Betriebswirtschaftslehre. In ansprechender Weise werden wirtschaftliche Zusammenhänge verdeutlich und in praktischen Übungen sofort umgesetzt. Die abschließende Fallstudie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit einer realistischen Anwendung des Erlernten.


Teilnehmernutzen
Die Teilnehmer erhalten einen komprimierten Überblick über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Themenbereiche. Dabei werden sie mit den kaufmännischen Betrachtungs- und Herangehensweisen ebenso vertraut gemacht, wie mit dem einschlägigen Fachvokabular.


Inhalt
Prozesskostenrechnung
- Grundlagen Buchführung
- Grundlagen Kosten- und Leistungsrechnung
- Aufspüren von "Cost drivern"
- Vorgehen bei einer Prozesskostenrechnung

Marketing in Grundzügen
- Strategische und operative Planung
- Informationsgewinnung durch Marktforschung
- Der Marketingmix

Logistik im Unternehmen
- Logistikstrategien
- Die logistische Kette
- Supply-Chain-Management

Controlling und Budgetierung
- Kennzahlen und Kennzahlensysteme
- Kostenmanagement mit Kennzahlen und Budgets


Ansprechpartner
Name: Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95
E-Mail: stiegemann@bochum.ihk.de



Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte sowie Selbstständige, die in der beruflichen Praxis mit betriebswirtschaftlichen Fragen befasst sind, aber noch nicht über BWL- Kernkompetenz verfügen
Veranst.-Nr.
17B-BW-119T
Beginn
04.10.2017
Ende
05.10.2017
Termine
Mi + Do 8:30 - 16:00 Uhr
Unterrichtsstunden
16
Veranstaltungsort
IHK Mittleres Ruhrgebiet BildungsCentrum
Ostring 30-32
44787 Bochum
Entgelt
410,- €
Routenplaner zum Veranstaltungsort

Parken

QR Code
Zurück
Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Gabriele Stiegemann
Telefon: (02 34) 91 13-1 95

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2017
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.
Thumbnail
Zugang zu den Seminarräumen in den Abendstunden
Aus Sicherheitsgründen wird der Haupteingang des IHK-Gebäudes ab 17:00 Uhr (freitags ab 15:00 Uhr) verschlossen. So ist der Seminarbereich danach erreichbar.