Digital Business - Übersicht der IHK-Zertifikatslehrgänge

Unternehmenskommunikation ohne Social-Media-Kompetenz ist nicht mehr vorstellbar. Ob für Public Relations, Kundenbindung, Marktforschung, Werbekampagnen, Support oder Recruiting - der gewinnbringende Einsatz erfordert Konzepte und Strategien. In Kooperation mit der Business Academy Ruhr bieten wir die Zertifikatslehrgänge Social-Media-Manager (IHK), Online-Marketing-Manager (IHK)Online-Redakteur (IHK) und E-Commerce-Manager (IHK) an, die das notwendige Know-how für erfolgreiche Social-Media-Projekte liefern.


Social-Media-Manager/-in (IHK)


Ob Hochschulabsolvent, Marketing-Führungskraft, PR-Experte, Journalist, Existenzgründer oder Inhaber eines kleineren Unternehmens. Jeder, der mit Marketing und Kommunikation im Web zu tun hat, sollte fundierte Kenntnisse im Bereich Social-Media besitzen, um sich souverän in Blogs, Facebook, Twitter und Co. zu bewegen.
Die Weiterbildung zum Social-Media-Manager (IHK) vermittelt sämtliche Grundlagen, die für die webbasierte Unternehmenskommunikation benötigt werden - vom Umgang mit den sozialen Netzwerken über Datenschutz und Online-Recht bis zum Social-Media-Monitoring und Cross-Media-Publishing. Die Teilnehmer entwickeln während des Zertifikatslehrgangs als Projektarbeit ein individuelles Kommunikationskonzept und stellen es mit einer Präsentation vor. Diese Leistung ist Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats Social-Media-Manager (IHK).

Teilnehmernutzen:

Das Seminar befähigt zum sicheren Einsatz von Social Media in der privaten und geschäftlichen Nutzung. Die Teilnehmer erlangen einen umfassenden Überblick über die Formate, Nutzungsbedingungen und Schreibtechniken. Durch die Planung einer konkreten Social-Media-Strategie festigen und dokumentieren die Teilnehmer ihr erworbenes Expertenwissen als Social-Media-Manager.

Termine:

10.11.2017 - 22.01.2018, Online mit Präsenzphasen - Anmeldeformular


Online-Marketing-Manager/-in (IHK)


Der Zertifikatslehrgang richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die sich beruflich mit Online-Marketing beschäftigen. Das betrifft im Besonderen Social-Media-Manager, die auch in diesem Bereich Verantwortung tragen. Online-Marketing umfasst alle Felder im Web-Business, die nicht unter Public Relations fallen. Die Schwerpunkte liegen daher im Vertrieb - also in der Planung, Steuerung, Selektion und strategischen Anwendung von Instrumenten aus dem Web, die konkrete, ökonomische Ziele verfolgen. Jeder Teilnehmer entwickelt während der Weiterbildung eine tätigkeitsbezogene Facharbeit, die er als Abschluss präsentiert.

Teilnehmernutzen:

Die Teilnehmer lernen die Planung, Steuerung, Selektion und strategisch Anwendung von Instrumenten aus dem Web, wodurch konkrete, wirtschaftliche Ziele verfolgt werden können. Der Lehrgang festigt mit zahlreichen Praxisbeispielen neuerworbenes Wissen und Kompetenzen. Der Lehrgang endet mit der Präsentation der Facharbeit und der Vergabe des Zertifikats Online-Marketing-Manager (IHK).

Termine:

22.09. - 04.12.2017, Online mit Präsenzphasen - Anmeldeformular

13.10. - 11.12.2017, Online mit Präsenzphasen - Anmeldeformular


E-Commerce-Manager/-in (IHK)


Dauerhafter Erfolg im E-Commerce ist an viele Voraussetzungen geknüpft. So muss der Online-Shop verkaufswirksam gestaltet und optimal in bestehende Vertriebskanäle integriert sein. Der neue Zertifikatslehrgang vermittelt in fünf Modulen das entscheidende Wissen für den erfolgreichen Einstieg in den elektronischen Handel. Nach einer grundlegenden Einführung stehen die Module Online-Shop, Online-Marketing, Web-Controlling und Logistik/Fulfillment auf dem Lehrplan. Dabei werden Themen wie Zahlungsabwicklung, Retourenmanagement und Verkauf ins Ausland anwendungsorientiert anhand ausgewählter Best-Practice-Beispiele behandelt und um rechtliche Aspekte ergänzt.

Teilnehmernutzen:

Der Lehrgang vermittelt das Handwerkszeug, um durch einen strategisch ausgerichteten Online-Vertrieb den Absatz signifikant zu steigern und gezielt neue Kundengruppen anzusprechen.

Termine:

in Planung für 2018


Online-Redakteur/-in (IHK)


Klassische Print- und Werbemedien sind auf dem Rückzug, während das Internet für Presseverlage, Unternehmen, Verbände, gemeinnützige Träger, Bildungseinrichtungen und öffentliche Organisationen neue Chancen und Herausforderungen darstellt. Die Weiterbildung zum Online-Redakteur spricht Journalisten, Fotografen sowie PR-Fach- und Führungskräfte an, die souverän webbasiert Content planen, produzieren, platzieren und verbreiten wollen.

Das E-Learning umfasst Online-Recherchen, suchmaschinenoptimiertes Schreiben, Social Media, Bloggs, Audio- und Videoproduktionen, Bildbearbeitung, sowie Content- und Community-Management. Hierbei erlangen die Teilnehmer Sicherheit im Umgang mit dem Urheber-, Wettbewerbs-, Persönlichkeits-, Presse- und Strafrecht. Im Lehrgang werden zu allen Themenbereichen praktische Übungsaufgaben gelöst und besprochen.

Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Abschlussklausur und der Präsentation einer eigens angefertigten praktischen Arbeit ab.

Teilnehmernutzen:

Die Teilnehmer beherrschen Online-Recherche-Techniken, um webbasierte Inhalte zielgruppenspezifisch und strategisch zu planen. Mit der suchmaschinenoptimierten Schreibtechnik und dem Einsatz von Audio- und Videoproduktionen in Social Media und Bloggs, setzen die Teilnehmer ihre PR-Marketing-Strategie in eine praktische Arbeit um.

Termine:

in Planung für 2018

Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Marc Hüffmann
Telefon: (02 34) 91 13-1 25
Thumbnail
André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Thumbnail
BiC-Programm 2. Hj. 2018
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.