Hier tut sich was!

Die IHK Mittleres Ruhrgebiet befindet sich in einem umfassenden Change-Prozess. Während wir an uns und einem neuen Internet-Auftritt arbeiten, steht Ihnen unsere bisherige Website wie gewohnt zur Verfügung.

Fachkraft für 3D-Drucktechnologien (IHK)

Mit 3D-Druck (sogenannte additive Fertigung) lassen sich beliebige Objekte, die zuvor mit einem CAD-Programm digitalisiert oder designed wurden, vergleichsweise schnell, materialsparend und auch in Kleinserien herstellen. Die 3D-Druck Technologie wird heute bereits in vielen unterschiedlichen Anwendungsbereichen eingesetzt und ist längst kein Spielzeug mehr. In der Prototypenentwicklung ist sie ebenso anzutreffen, wie in der Architektur, dem Maschinen- und Automobilbau oder der Medizin- und Zahntechnik. Die Einsatzbereiche sind fast unendlich vielfältig, sie erweitern bereits bestehende (Dienstleistungs-)Angebote oder bieten völlig neue Geschäftsmodelle und Produktangebote.

 

Einsteigergeräte sind bereits für wenige hundert Euro erhältlich und selbst professionelle 3D-Drucker kosten längst kein Vermögen mehr. Durch 3D-Druck wird eine revolutionäre Brücke in das Zeitalter der Industrie 4.0 „gedruckt“.

Der Zertifikatslehrgang „Fachkraft für 3D-Drucktechnologien (IHK)“ qualifiziert Fachkräfte, Meister, Techniker, Ingenieure, ITler für die neuen beruflichen Herausforderungen im Bereich der aktuelle Entwicklung, Konstruktion und Fertigung im 3D-Druck.

Nach Abschluss des Lehrgangs kennen die Teilnehmer die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von 3D-Druckverfahren und haben das Rüstzeug, weitere Einsatzmöglichkeiten zu erschließen. Zudem wird das Know-how für eine qualifizierte Auswahl und Anwendung der geeigneten 3D-Druck-Technologie vermittelt.

Der insgesamt 64-stündige IHK-Zertifikatslehrgang besteht aus insgesamt 6 Modulen:
•    Modul 1 (24 LStd.): Grundlagen zum Additive Manufacturing und dem 3D-Druck
•    Modul 4 (8 LStd.): Nachbearbeitung/PostProcessing
•    Modul 2 (8 LStd.): 3D-Daten
•    Modul 5 (8 LStd.): Erstellen von 3D-Projekten
•    Modul 3 (8 LStd.): Design für 3D-Druck
•    Modul 6 (8 LStd.): Exkursion

Der Lehrgang wird voraussichtlich Ende 2018/Anfang 2019 im IHK-BildungsCentrum durchgeführt. Sie haben Interesse oder möchten sich einen Lehrgangsplatz unverbindlich reservieren? Einfach eine E-Mail an bic@bochum.ihk.de mit Ihren Kontaktdaten senden und wir halten Sie auf dem Laufenden.

Infopoint

Suche

Ansprechpartner

Thumbnail
Marc Hüffmann
Telefon: (02 34) 91 13-1 25
Thumbnail
André Feist-Lorenz
Telefon: (02 34) 91 13-1 68

Veranstaltungen

AGB / Datenschutz

Downloads

Links

Widerruf

Newsletter


Datenschutzerklärung
Thumbnail
BiC-Programm 1. Hj. 2018
Das BiC-Programmheft bietet den schnellen Veranstaltungsüberblick. Einfach und kostenlos anfordern oder im pdf-Format speichern.
Thumbnail
Zukunftssicherung durch Ausbildung
Im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung betreut und berät die IHK Ausbildungsbetriebe und Auszubildende in allen Fragen rund um die Erstausbildung.